Sonntag, 15. November 2020

Leider ist es wieder soweit.
Wir stellen ab Dienstag, den 17. November 2020 auf Distance Learning um.

Sie können einen wichtigen Beitrag leisten, damit der Lockdown die gewünschte Wirkung zeigt: Bitte reduzieren auch Sie Ihre privaten Kontakte in dieser Zeit, und bitte lassen Sie Ihre Kinder möglichst auch in der Freizeit bei sich zu Hause, auch wenn dies allen schwerfällt und insbesondere für Jugendliche eine Belastung darstellt.

Wie Sie dem Elternbrief entnehmen können, sollten alle Kinder und Jugendlichen, die zu Hause betreut werden können und keinen speziellen Förderbedarf haben, auch tatsächlich zu Hause bleiben.

Die Schüler/Schülerinnen werden zu Hause über MS-Teams ihre Arbeitsaufträge erhalten und mit den Lehrern/Lehrerinnen in Kontakt stehen.


Wenn Ihnen oder Ihren Kindern die Decke auf den Kopf fällt, dann lassen Sie Ihr Kind am besten vorübergehend wieder zur Schule gehen.
Ein oder zwei Tage sind oft schon eine große Entlastung.

Um die Betreuung in der Schule gewährleisten zu können, bitten wir Sie, Ihr Kind am Vortag bis 12 Uhr in der Schule anzumelden.

Sollten sie für Ihr Kind einen Laptop für das Distance Learning benötigen, bitte ich Sie, dies in der Schule bekannt zu geben.
Es stehen Leihgeräte zur Verfügung

Das Team der Mittelschule Pöllau steht Ihnen mit Rat und Tat immer gerne zur Verfügung. Wie schon im Frühling, werden wir diese schwierige Zeit gemeinsam durchstehen. Seien Sie Vorbilder für Ihre Kinder und nützen Sie die gemeinsame Zeit zuhause.

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *