Autorenlesung mit Elfriede Wimmer

Am 12. März 2020 fand in der NMS Pöllau mit der Kinder- und Jugendbuchautorin Elfriede Wimmer aus Mödling bei Wien, die auch als Team- und Einzel-Coach arbeitet, eine Lesung für die SchülerInnen der 3. und 4. Klassen statt. Der Vorschlag hiefür kam von Buchhandlung Morawa aus Hartberg, wobei ich mich als Bücherleiterin für die gute Zusammenarbeit das ganze Jahr über herzlich bedanken möchte. Die Autorin greift in ihren Büchern aktuelle Themen auf oder lässt Ereignisse aus ihrer Kindheit einfließen, die sie in spannende Geschichten verpackt. Dabei kommen der Humor und Empathien nicht zu kurz. Mit viel Leidenschaft, aber dennoch in einer lockeren Art und Weise, las Elfriede Wimmer den SchülerInnen aus ihrem neuesten Werk „Biosonix“, einem spannenden Umweltkrimi einige Passagen vor, die sie aber mit wertvollen Hintergrundinformationen erläuterte. Im Mittelpunkt der Erzählung steht die hochbegabte Lisa, die in einem Elite-Internat ausgebildet wird, um den Planeten Erde vor einem drohenden Umweltkollaps zu retten. In Zeiten des Klimaschutzes ist dies ein sehr aktuelles Thema, das auch von den Jugendlichen aufmerksam angenommen wurde. Weitere Werke der Autorin sind u.a.: Das Spiel der Krähen (unheimliche Geschichten) Raus bist du noch lange nicht (Thema: Mobbing) Ein Stern für die 3 A (Thema: Gewaltfreie Kommunikation)

                                                                                                                                           Dipl.Päd. Maria Scherf

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *