Spielmusik – live dabei

 

Die Musikerinnen und Musiker der Spielmusik der NMS Pöllau fuhren am 14. Jänner nach Graz, um einer Generalprobe des Orchesters „recreation“ beizuwohnen.

Im Stefaniensaal des Grazer Kongress konnten die jungen Musiktalente hautnah erleben, welchen gewaltigen Klang ein großes Sinfonieorchester unter der Leitung einer temperamentvollen Dirigentin (Daniela Muscat) entwickeln kann. Vor allem konnte man das Instrument, das man selbst spielt, besonders beobachten und den Profimusikern bei der Arbeit zusehen. Geprobt wurde das Programm „Bella Italia“ mit Stücken von Cimaroso und Verdi. Die Musik in Verbindung mit dem tollen Ambiente und der wunderbaren Akustik des Konzertsaales hinterließen einen bleibenden Eindruck bei den jungen Musikern und Musikerinnen und bei so manchen wurde die Sehnsucht geweckt, einmal selbst in einem großen Orchester mitwirken zu können.

 

Zurück

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *