Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen starteten das heurige Schuljahr gleich mit einem Highlight, nämlich mit dem Projekt „English in action.“

Eine Woche lang tauchten die Schülerinnen und Schüler völlig in die englische Sprachwelt ein. Die anfängliche Nervosität war schnell beigelegt, denn Davina Pease, Anna Forde and Mario Bellu, allesamt Native Speakers aus Großbritannien , begeisterten die Schüler mit einem anspruchsvollem Programm, bei dem der Spaßfaktor nicht zu kurz kam. Verschiedenste Themen wurden bearbeitet- „but only in English , please.“

Eine Präsentation mit selbst einstudierten Sketches bildete den Abschluss dieser Sprachwoche.

Schüler, Lehrer und Eltern fanden „English in action“ als ein sehr gelungenes Projekt.

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *