Internationaler Erfolg für das Team der Sportunion BMX Baierdorf

Nachdem heuer, bedingt durch Corona, die Nachwuchs und Cruiser Kategorien bei der Weltmeisterschaft in Papendal (Niederlande) abgesagt wurden, fand in Verona (Italien) für eben diese ein Ersatz Event statt.

Bei dieser „Ersatz Weltmeisterschaft“ der BMX Racing Kids Grand Challenge waren knapp 400 Teilnehmer aus 19 Nationen am Start. Mit dabei waren auch drei Baierdorfer BMX Fahrer.
Helena Hohengassner startete das erste Mal in einer reinen Mädchengruppe. Das Ziel, den Einzug ins Finale zu schaffen, wurde übertroffen – am Ende lachte sie als dritt platzierte vom Podest der Klasse Girl 13!

Wir freuen uns sehr und gratulieren Helena sehr herzlich!

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *