Ornithologie macht Schule

Der Frühling kommt: die Tage werden länger, die Temperaturen steigen und die Vögel zwitschern ihre Lieder von den Bäumen. Höchste Zeit also, dem Gezwitscher auf die Spur zu gehen. Unter dem Motto Ornithologinnen und Ornithologen im Schlosspark Pöllau machten sich die jungen Vogelbeobachterinnen und Vogelbeobachter der 1b auf, nach den heimischen Singvögeln Ausschau zu halten.

Neben dem Beobachten lernten die Schülerinnen und Schüler auch den Umgang mit dem Fernglas und worauf man zu achten hat, wenn Mensch und Tier in der Natur aufeinandertreffen.

Die Kurz-Exkursion war ein voller Erfolg: Gesichtet wurden vor allem Maisen, Tauben, Stare, Amseln, ein Spatz und auch ein Rotkehlchen. Glücklich, über den Ausflug an der frischen Luft und das Sonnentanken, kehrten die jungen Ornithologinnen und Ornithologen an die Schule zurück.

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *