Semesterferien und Ergänzungsunterricht

Semesterferien und Schulnachricht

Mit Verordnung (Bundesgesetzblatt für die Republik Österreich, Jahrgang 2021, Teil II) hat Herr Bundesminister die Semesterferien für alle Bundesschulen in der Steiermark auf die Woche vom 8.2. bis 12.2.2021 vorverlegt. Der Landtag Steiermark hat am Dienstag eine Novelle zu den einschlägigen Landesgesetzen beschlossen (LGBl. Nr. 8/2021). Damit gilt auch für die allgemeinbildenden Pflichtschulen der neue Semesterferientermin.

Der letzte Schultag des Wintersemesters ist der 5. Februar 2021.

Die Verteilung der Schulnachrichten/Zeugnisse erfolgt erst am 15./16.Februar 2021,
und zwar im Präsenzunterricht (voraussichtlich Schichtbetrieb).

Ausnahmen gibt es nur in der 8. Schulstufe (4. Klasse) – hier gibt es bereits am 5.Februar 2021  die Möglichkeit der Abholung unter Einhaltung der Hygienebestimmungen.

Ergänzungsunterricht

Der Ergänzungsunterricht soll von Montag, 8. bis Freitag, 12. Februar 2021, jeweils von 08:00 bis 12:00 Uhr (bzw. vier Unterrichtsstunden) dauern. Voraussetzung für die Durchführung ist eine Mindestzahl von 8 Schülerinnen und Schüler.

Laut Erhebung an der Mittelschule Pöllau wird diese Mindestzahl nicht erreicht,
daher findet während der Semesterferien kein Ergänzungsunterricht statt.

Regelmäßige, kostenlose Selbsttests für Schülerinnen/ Schüler in Österreich – bmbwf.gv.at/selbsttest

Selbstverständlich wird der kommende Schulbetrieb weiterhin von den bisherigen Hygienemaßnahmen begleitet sein. Mit dem Einsatz eines neuen, regelmäßigen Testverfahrens ist es aber möglich, die Sicherheit an der Schule nochmals zu erhöhen.

Je mehr Kinder an dieser regelmäßigen Testung teilnehmen, desto sicherer wird der Schulalltag für Ihr Kind – und für alle anderen.

Das Team der Mittelschule Pöllau

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *